News

27.04.2008 - Korrektur der Betriebskostenabrechnung

Der Vermieter darf auch nach Ablauf der Abrechnungsfrist seine Betriebskostenabrechnung korrigieren.Er soll aber nicht besser gestellt werden, als der Vermieter, der überhaupt nicht abrechnet,weshalb sich kein höherer Nachzahlungsbetrag ergeben darf. Dies gilt auch in den Fällen, in denen sich bei der ersten Abrechnung ein Guthaben des Mieters ergab. BGH, Urteil vom 12.12.07, Az VIII ZR 190/06)