News

07.07.2007 - Absolutes Alkoholverbot für Fahranfänger

Zum 1.8.07 tritt eine Gesetzesänderung in Kraft, wonach für Jugendliche bis 21 Jahre und Fahranfänger in der Probezeit eine 0,0 Promille-Grenze gilt. Bei Verstößen wird ein Bußgeld von mindestens 125 € verhängt, 2 Punkte im Bundeszentralregister eingetragen und die Probezeit von 2 auf 4 Jahre verlängert. Grund hierfür war die Tatsache, dass bei rund 1/3 aller Unfälle von jugendlichen Fahrern Alkohol die Unfallursache war.